email: cakunst@arcor.de

                                                                         www.kunstraumgruen.de

                                                                         www.claudiagrundei.jimdo.com

 

 

 

 

1976 - 1978 Freie Grafik und Radierung bei Hannes Loos (VHS u privat)

1981 Kunstgruppe Tideus

1982 Gründung und Leitung der Galerie November Duisburg u Atelier

1987 – 2017 mehrere Jahre Sprecherin der Freien Duisburger Künstler (FDK) und

Vertreterin in der Interessengemeinschaft Duisburger Künstler (IG)

seit 1988 Jury-Mitglied für die IG-Ausstellungen ( 5 x) Duisburger Künstler im WLM

1989 Mitglied der Gruppe Paradoxart Duisburg-Marokko

1996 1. Vorsitzende des Vereins für Kunst und Kultur e.V. in der cubus kunsthalle

duisburg – u.a. Ausstellungskonzeption u Organisation der Ausstellung

Der fliegende Teppich“ eine imaginäre Reise in den Orient (K)

seit 2012 Initiatorin und Veranstalterin des jährlichen KunstraumGRÜN, eine

Open-Air Kunstausstellung im Botanischen Garten in Duisburg-Duissern

2014 Eröffnung/Initiatorin und Organisatorin der CAGKunstvitrine – kleinste Galerie

Duisburgs im Botanischen Garten in Duisburg-Duissern

seit 2002 städtisches Atelier in Duisburg

Mitglied im BBK - seit 2018 Vorstandsmitglied im BBK

 

Ausstellungen (Auswahl)

(E) Einzelausstellung (G) Gruppenausstellung (K) Katalog

 

  • 1988 cubus kunsthalle Duisburg (E)

  • 1988/89 VI. Ausstellung der IG-Duisburger Künstler im WLM (G, K)

  • 1989 Stadtbibliothek Duisburg (E, K)

  • 1989 Nixdorf, Duisburg (G)

  • 1989 Stadtgalerie Duisburg/cubus kunsthalle (G)

  • 1989 Paradoxart, Rabatt, Marokko (G)

  • 1990 Hanze-Art, Deventer, Niederlande, cubus kunsthalle (G, K)

  • 1990 Paradoxart, Bundesministerium des Innern, Bonn (G)

  • 1994 Galerie Rheinhausen des WLM, Ida Möller u Claudia A. Grundei,

  • Duisburg (E)

  • 1996 Das Bild als Meditation, Duisburger Akzente (G)

  • Duisburger Freiheit, Cubus Kunsthalle, Duisburg (G)

  • 1997 Kunst in der Tram, Essener Verkehrs AG (E)

  • 1998 IG Ausstellung, Wilhelm-Lehmbruck-Museum Duisburg (G, K)

  • 1998 Material im Strukturwandel, Axa Colonia Kunstversicherungen,

  • Düsseldorf (E)

  • 2000 Konglomerat, Mannesmann Datenverarbeitung GmbH, Ratingen (E)

  • 2002 Eimerweise, Galerie Rheinhausen des WLM, Duisburg (G)

  • 2008 Schiffkörper, Assemblagen, Eckardt Marine, Hamburg (E)

  • 2009 IG-Ausstellung WLM (G, K)

  • 2009 Mitgliederausstellung zweitausendneun, Kunstverein Duisburg (G)

  • 2010 99 Positionen, Schließfächer Hauptbahnhof Duisburg,

  • Kunstverein Duisburg e.V. (G/Kunstaktion)

 

 

 

 

 

  • 2010 Container Transit, anschl. Wanderausstellung

  • Duisburg, Roermont, Nijmwegen, Arnheim

  • mit dem Kunstverein Duisburg, Veranstalter Kulturhauptstadt Ruhr 2010

  • 2011 Interjektionen/Lautmalereien, Aus- undFortbildungszentrum

  • Stadt Duisburg (E)

  • 2012-2016 jährliche Teilnahme KunstraumGRÜN (G, K)

  • 2013 Inside-Outside 2 – Treibgut, Gemeindehaus Ruhrort, Duisburg (G)

  • 2015 Cubus Kunsthalle, Duisburg, 11 Künstler im Rahmen des 40-jährigen

  • Jubiläums des Kinderschutzbundes Duisburg (G, Jubiläumskalender)

  • 2015 3.E35Transit, Kunstverein Hilden (G, im Katalog Grenzgebiet Ruhr)

  • 2015 Duisburger Akzente, Terra Incognita, Heimat (G, K)

  • 2015 Galerie Rheinhausen des Lehmbruck Museums/IG Duisburger Künstler

  • mit Andreas Blum und Ulrike Hoffmann (Personalausstellung)

  • 2015 DUART Galerie, „40 J. IG Duisburger Künstler“ (G, K)

  • 2016 DU ARTGalerie, „Sehen und gesehen werden“, Portraits Duisburger

  • Künstler (G, K)

  • 2016 Goldverkauf V, Atelierhaus Goldstraße Duisburg

  • 2016 Kunstverein Duisburg (E) September 2016

  • 2017 5 im Ballhaus - Ballhaus Nordpark Düsseldorf
  • 2017 Separat - 35 Jahre fdk - Freie Duisburger Künstler in der cubus kunsthalle duisburg (G,K)
  • seit 2002 jährliche Teilnahme an dem „Offenen Atelier Duisburg“